Deutscher Alpenverein
Sektion Ulm

BT Bergtour: Wilde Pfade zum Wildengundkopf 2.237 m
Tourenführer: Herr Klaus Vestewig
Tourübersicht
Start / Tagestour
Samstag, 03.10.2020
Anmeldeschluss
01.10.2020
Art der Tour
BT Bergtour
Gebiet
Allgäuer Alpen
Voraussetzung/Eignung
Erwachsene ab 18 Jahren
Teilnehmerzahl
3 bis 11
Kontaktdaten
Ansprechpartner
Vestewig, Klaus
E-Mail
klaus.vestewig@web.de
Telefon
0049 7305 / 6211
Treffpunkt 06:45 Uhr, Parkplatz Donaubad Anforderung T3-4, 7 Gehstunden, 1.400 Hm im Auf- wie Abstieg. Sehr gute Ausdauer und sehr gute Trittsicherheit, auch in etwas abgerutschten, bröseligen Passagen, nötig. Erforderliche Ausrüstung Bergtourenausrüstung Tourverlauf Vom Parkplatz Faistenoy/Stillachtal südlich von Oberstdorf Bus zur Alpe Eschbach. Über Hintere Einödsbergalpe auf Wildengundkopf (2.237 m). Unter der Nordflanke der Trettachspitze durch zum Waltenberger Haus. Steiler Abstieg nach Einödsbach (1.114 m). Sonstiges Eine landschaftlich sehr schöne, ursprüngliche Tour im Banne der Trettachspitze (2.595 m). Freilich besonders: Die wilden, spärlichen Pfade sind in den Karten kaum eingezeichnet. Es gilt zwar, einige abgerutschte und etwas heikle Wegstücke zu meistern, wirklich schwierig ist es aber nicht. Im Mittelteil passieren wir die wilde Felsszenerie in der Nordflanke der Trettachspitze. Auch der Abstieg durchs Bacherloch ins sanfte Wiesengelände von Einödsbach ist sehr eindrucksvoll. Einkehr: Einödsbach.
Kostenbeitrag
DAV-Mitglieder
8,00 EUR
Anmerkung: Kostenbeitrag für Kinder evtl. abweichend.